Aktueller Stand nach den Beratungen vom 05.01.2021:

Alle Kurse sind bis zum 31.01.2021 aufgrund der Coronaverordnungen untersagt und damit abgesagt.

Es laufen die Planungen für die Zeit ab Februar vorbehaltlich einer Aufhebung des Lockdown.

Es werden im Laufe der Woche Ersatztermine für die abgesagten Kurse eingestellt.

Arbeiten, die mit Motorkettensägen ausgeführt werden, sind mit einem hohen Gefahrenpotenzial verbunden.

Ihre Gesundheit ist uns wichtig !

Um Unfälle und Gesundheitsschäden zu vermeiden, darf ein Unternehmer nur Versicherte für Arbeiten mit der Motorsäge einsetzen, die persönlich und fachlich geeignet sind. Auch im privaten Umgang sollte die Handhabung der Motorsäge durch einen qualifizierten Lehrgang geschult sein.

Als Forstwirtschaftsmeister bin ich seit mehr als 20 Jahren in der Ausbildung zum Forstwirt tätig.
Seit langem arbeite ich zudem als freiberuflicher Referent für Motorsägenkurse.
Zum Team gehören langjährig erfahrene Dozenten, die auch für andere Weiterbildungsstätten tätig sind.

Wir bieten Motorsägenkurse für den privaten und den gewerblichen Bereich einschließlich der Ausbildung für den Gartenbau AS-Baum 1, (begutachtete Ausbildungsstelle) und AS-Baum 2, sowie Kurse für den Gebrauch der Motorsäge in der Hubarbeitsbühne an.
Dazu sind wir vom KWF geprüfte Ausbilder für Motorsägenkurse.
Desweiteren schulen wir in der Bedienung der Hubarbeitsbühne nach DGUV-I 308-008, alt BGG 966 ( Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen ).
Dazu bieten wir auch die Unterweisung in der Bedienung und Handhabung des Freischneiders  an.

Auch die vorgeschriebene Unterweisung nach Arbeitsschutz  zum Gebrauch der Motorsäge können wir durchführen. Dazu bieten wir Erste-Hilfe-Kurse mit Notfall-Szenario-Training an.

Die Motorsägenkurse sind gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz umsatzsteuerbefreit.

Neu ist das Seminar zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen. Dieses wird von der Firma Astthetik durchgeführt und abgerechnet (Kosten zzgl. Mehrwertsteuer).

Zusätzlich biete ich aufgrund vermehrter Nachfrage Seminare zur Sachkunde für die Baumkontrolle und die Sachkunde von Baum- und Biotop-Habitatstrukturen an. Auch den ab 2021 als Vorraussetzung zum SKT-A-Kurs vorgeschriebenen Basiskurs Baumkontrolle habe ich im Angebot.

Auch diese Kurse sind gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz umsatzsteuerbefreit.

Die Anmeldungen erfolgen bitte über die rot unterlegten Links auf den entsprechenden Seiten zu den online Anmeldeformularen.

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Eine Übersicht der Anmeldeformulare finden Sie hier.